Wer ist eigentlich für die abartig hohen Topmanager-Löhne?

Sie nicht. Ich nicht. Wer dann?
Es sind vermutlich nur einige Promille der Menschheit, welche für die derart hohen Managerlöhne sind. Es hat ja wohl niemand was dagegen, dass die Chefs und Topmanager anständig entlöhnt werden. Aber nicht so!
Ich habe heute in einem Artikel der Neuen Luzerner Zeitung (NLZ) gelesen, dass es scheinbar noch mehr werden soll. Der Topverdiener hierzulande ist Daniel Vasella. Je nach Berechnung soll er 21 oder 44 Mio. Franken verdienen. Dies kommt daher, ob mit oder ohne Aktienpakete gerechnet wird (Aktien sind ja viel harmloser und zählen wohl nicht richtig?)
Vielfach verdienen diese Topverdiener das 500-fache ihrer einfachen Angestellten.
Woher kommen also diese Unterschiede und wer bestimmt nun diese Saläre?
Ganz eindeutig ist es so, dass es diesbezüglich keine Demokratie gibt. Wir leben aber in einer Demokratie!
Es ist eine Tatsache, dass einige wenige Personen über solche Gehälter bestimmen, oft auch über ihr eigenes.
Es scheint, dass die Menschheit trotz modernen Errungenschaften jrgendwo so gefächert ist, wie vor einigen hundert Jahren. Es gibt Könige und es gibt Untertanen.
Heute hat man andere Namen dafür: Könige sind Topmamager oder CEO’s, die Untergebenen sind die einfachen Angestellten. Die Unterschiede sind wie erwähnt im reisigen Lohngefälle erkennbar. Wie früher können die Menschen bei verschiedenen Sachen mitreden, nur nicht beim Geld. Die Menschheit hat sich im Verlauf der Jahrhunderte diesbezüglich also nicht oder kaum verändert. Die gesellschaftlichen Unterschiede betreffs „Mega-Entlöhnung“ einiger wenigen Bürger (oder eben Könige) sind immer noch da.
Es gibt heute wie dazumal keine Rechtfertigung für solch riesige Geldsummen.
Von „Verdienen“ kann keine Rede sein. Soviel Geld ist keine Arbeitsleistung wert. Dies ist in meinen Augen eine Unverschämtheit gegenüber den Angestellten, Kunden und Steuerzahlern. Selbst die Politiker sind machtlos. Das schreit ja förmlich nach so etwas wie einer Revolution.

Bis bald!
feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s