Der Super-Vollidioten-Bierbecherwefer!!!

Ja, kann man denn noch blöder sein? Nein, geht nicht mehr. Ich bin mich ziemlich am Ereifern wegen des gestrigen Bierbecher-Wurfes eines sogenannten „FCL-Fan’s“.

Meine Meinung kennt ihr ja inzwischen. Wenn die Sicherheitsverantwortlichen diesen Vollidioten zu fassen kriegen, dann müsste der mir eine Busse von 10’000 Franken bezahlen. Dazu bekäme er eine lebenslanges Stadionverbot in der ganzen Schweiz. Bei Nichtbeachtens des Verbotes würde mir der Kerl jedes Mal wieder 10’000 Franken bezahlen müssen.

Ich hoffe auf „Gnade“ für die Mannschaft, denn ein Punktabzug oder Forfait-Sieg für GC bestraft die Falschen, nämlich die Mannschaft.

Wenn ich den Verantwortlichen des SFV einen Rat geben darf, würde ich nach solchen Vorfällen jedes Mal darauf ein Geisterheimspiel anordnen, ohne Rekurs-Möglichkeit.

Wenn ich den Fussballmannschaften einen Rat geben darf, würde ich nach jedem solchen Vorfall schleunigst die Verantwortlichen finden, und jene die entgangenen Einnahmen wegen eines Geisterspiels zahlen lassen. Plus die erwähnte Busse von 10’000 Franken, plus lebenslanges Stadionverbot.

So, jetzt habe ich mich ein wenig abgeregt. Denn diese Deppen-Vorfälle müssen nun endlich ein Ende finden. 99.9% aller Fans sind friedlich und wollen fairen Sport. Es kann einfach nicht sein, dass 0.1% (oder wieviele das auch wirklich sind) auf Spiele und somit auf Resultate einer Mannschaft Einfluss nehmen können.

E basta!
feldwaldwiesenblogger