Warum ist die Schweiz Gaddafi nur so ausgeliefert?

Die ganze Welt weiss, dass Gaddafi ein Schurke ist. Nur: Keiner tut was. Man lässt Vater wie Sohn Gaddafi gewähren. Sprössling Hannibal benimmt und benahm sich im Ausland ab und zu wie ein Irrer (der Namen ist halt Omen!). Aber jedesmal ist es dasselbe. Die Polizeibehörden in den von Hannibal heimgesuchten Städten hatten so den „Gagg“ in den Hosen, dass er ungeschoren davon kam. In Genf fand er aber nun in der Kantonspolizei den Meister. Die führten ihn mit Handschellen ab. Nun „deubbelt“ Hannibal, und sein Vater dazu. Die beiden (wahrscheinlich aber der gesamte Gaddafi-Clan) verstehen ihr Handwerk, wenn es darum geht, anderen Staaten Angst einzujagen.
Die Gaddafi’s in Libyen sind nämlich alles andere als zimperlich zu Ausländern. Die machen’s nämlich grad andersrum als die Schweizer: Wenn in der Schweiz Ausländer Ärger machen, müssen sie ausreisen oder werden ausgeschafft. In Libyen hingegen dürfen Ausländer nach kleinsten Vergehen nicht mehr ausreisen. Diesmal war’s eben die besagte Genfer Polizei in Genf. Somit war das Schicksal der beiden zufällig in Libyen anwesenden Schweizer besiegelt. Sie können nun den „Grind“ herhalten.
Einfach irre! Der Gaddafi-Clan führt momentan die Schweiz samt Bundesratsflieger und Crew an der Nase rum. Grad so, wie wenn’s denen dort unten ins Hirn „geschi**en“ hätte.
Warum bloss kann man dagegen nichts tun? Besitzt der diktatorische Clan die Atombombe oder lässt er an unser Grenze sonst welche Bomben hochgehen?
Man hört ja, dass andere Länder schon erpresst worden sind und gehörige Milliönchen bezahlt haben. Der Bundesrat (und insbesondere Merz) müssen sich also warm anziehen. Selbst der Altsozi Jean Ziegler hat kein gutes Gefühl dabei. Auch er meint, dass die ganze Posse noch ein Weilchen dauern dürfte.
Man ist einfach so hilflos!
Eine Idee wäre vielleicht folgende: Zur Beschwichtigung von Muammar Gaddafi könnte die Caritas ihm mal eine Lieferung Kleider schicken, damit er endlich mal was Schickes zum Anziehen hat. Der Ärmste läuft ja sonst immer in einem Pyjama rum.

Bis demnächst wieder auf diesem Sender!
feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s