Die wichtigen Fragen im Leben…

Lest mal nachfolgende Fragen durch:

Was fühlt ein Schmetterling im Bauch, wenn er verliebt ist?
Was zählen Schafe, wenn sie einschlafen wollen?
Was passiert, nachdem man sich 2 Mal halbtot gelacht hat?
Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, einen Euro pro Minute kriegt?
Warum gibt es Whiskas-Huhn, -Fisch und -Rind, aber kein Whiskas-Maus?
Kriegt ein Fisch genau wie ein Mensch Krämpfe, wenn er direkt nach dem Essen schwimmen geht?
Wenn Superkleber wirklich überall klebt, warum dann nicht auf der Innenseite der Tube?
Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben?
Wenn es heute 0 Grad hat und morgen doppelt so kalt werden soll, wie kalt wird es morgen?
Warum besteht Zitronenlimonade größtenteils aus künstlichen Zutaten, während in Geschirrspülmittel richtiger Zitronensaft drin ist?
Mit welcher Geschwindigkeit breitet sich das Dunkel aus?
Warum laufen Nasen, während Füße riechen?
Als der Mensch entdeckte, dass Kühe Milch geben – was tat er dann gerade?
Warum hat Noah die zwei Stechmücken nicht erschlagen?

Schon komisch. Entweder man frägt immer das falsche oder die wirklich interessanten Fragen frägt nie jemand. Denn diese Fragen könnte (fast) niemand beantworten. Oft ist es das naheliegende, welches man kaum kennt, hingegen komplexe und komplizierte Dinge verstehen wir bestens. Wieso ist das nur so?
Man sollte aber nicht vergessen oder verlernen, sich auch über die kleinen Dinge im Leben zu freuen, und nicht alles und jeden zu hinterfragen.

Deshalb frage ich (heute) nicht, wieso Toyota aus der Formel 1 aussteigt. Auch das wäre wohl die berühmte „Frage des Tages“.
Ich freue mich stattdessen, nämlich für Peter Sauber, welcher sein Team „Sauber“ in der Formel 1 halten kann. Judihui!

feldwaldwiesenblogger

3 Gedanken zu “Die wichtigen Fragen im Leben…

  1. Noah hat die beiden Mücken nicht erschlagen, weil sonst die hunderten von Mücken-fressenden Vogelpaare auf der Kreuzfahrt verhungert wären. Oder eine einfachere Antwort: Weil es so im Märchen steht.

  2. Hallo Feldwaldwiesenblogger!

    Hihi, diese Fragen kenne ich auch, habe die erst gerade wieder Mal per Rundmail erhalten : ).

    Manche bringen mich echt zum grübeln : )!

    Lieben Gruss
    Zambrottagirlie

  3. Serendipity schreibt:

    Oh…. Feldwaldwiesenblogger, es tut mir mega leid aber ich hab dich vergessen ans Rundmail zu hängen für die Doodle Umfrage, sorry!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s