Was ist krass?

„Krass ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Ryan Murphy aus dem Jahr 2006“. Diese Info habe ich aus Wikipedia.

Krass ist aber auch folgende Szene:

Krass ist aber auch die Begebenheit, welche ich heute Mittag bei meinem Spaziergang in der „Ufschütti“ gesehen habe.
Da bemerkte ich am Seerand, dass das Wasser wieder zu gefrieren begann. Dies beim Bootshafen und auch in der Nähe des Anlegestegs des Reussclubs Luzern. Dabei haben wir doch bereits den 10. März. Ist aber kein Wunder, bei diesen Temperaturen und der Bise.
Grosse Augen machte ich aber, als plötzlich ein Mann, nur mit Badehose bekleidet, in der Nähe des besagten Reussclub-Steges ins Wasser glitt. Er schwamm darauf einige Meter im Brustschwimm-Stil, mit regelmässigen Zügen. Kurz darauf entstieg er wieder dem Wasser, ging über den Steg und lief in gemächlichem Tempo darüber, ohne einen Mucks. Die meisten hätten bei diesen Temperaturen geschrien und Radau gemacht. Nicht aber jener Mann. Dabei wurde er von einer jungen Frau gefilmt. Ich vermute sogar von einer Kamerafrau von Tele 1, da ein Auto von diesem Innerschweizer Privatfernsehen ganz in der Nähe stand.
Die Frage ist nun: Wollen die von Tele 1 den Begriff „krass“ neu erfinden, oder wollen sie Bilder eines Mannes zeigen, der sich in eiskaltem Wasser stählt oder wollen sie einen Mann zeigen, der einfach nicht mehr warten kann bis die Badesaison wieder los geht?
Fragen über Fragen, Antwort weiss ich leider keine. Für mich war das heute jedoch die Definition von „krass“!

Guten Tag!
feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s