Der Regierunsratswahlkampf im Kanton Schwyz

Der ist bereits in vollem Gang, da wird jetzt schon mit Haken und Ösen, oder wie nachfolgend gezeigt, mit dem Buntstift gekämpft. Die Kandidaten stehen meines Wissens fest, die Unterlagen sind aber noch nicht verschickt worden.
Den einen Kandidaten, Bruno Suter, kenne ich persönlich. Er ist weit über unsere Region hinaus bekannt, beliebt und populär. Seines Zeichens Wirt des berühmten Restaurant Hölloch, zu hinderst im Muotathal, am Fusse der Pragelstrasse.
Suter kandidiert bereits zum vierten Mal für den Regierungsrat. Seine Ansichten und Positionen muss ich hier nicht herunterbeten, die findet ihr auf seiner Internet-Seite. Hier der Link: Bruno Suter
Meine Stimme hat er auf sicher. Er hat’s ja bereits schon einmal fast geschafft. Auch diesmal gebe ich ihm gute Chancen, gewählt zu werden. Denn durch den Rücktritt zweier CVP-Regierungsräte mitten in der Legislatur ergibt dies eine ganz interessante Konstellation.
Ich habe bereits bei den letzten Regierungsrats-Wahlen anno 2008 über Bruno Suter einen Beitrag in meinen Blog gestellt, hier zum Nachlesen: Bruno Suter, Der etwas andere Regierungsrats-Kandidat

Wahlkampf pur:

Bis bald!
feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s