Ein Herz für die Vögel

Vielleicht ist er jemandem von euch auch schon aufgefallen? Der „Vogel-Fütterer“ von der Aufschütti in Luzern. Eigentlich jeden Mittag treffe ich ihn bei meinem Spaziergang an. Die verschiedenen Vögel, Enten und Schwäne lassen sich nicht lange bitten und belagern den Mann mit Herz für die Vögel regelrecht. Einige Schwäne sind so frech, dass sie ihm gleich aus der Tasche fressen.
Eine wirklich tolle Sache!

A propos: Mir gefällt es im Winter in der Aufschütti noch besser als im Sommer. Es hat praktisch keine Leute und es herrscht eine ruhige Atmosphäre vor. Ich kann dabei richtig den Kopf lüften.

feldwaldwiesenblogger