Oktoberfest in Luzern

Gestern kam eine weitere Exkursion dazu: Ein Besuch des Oktoberfestes in der swisslife-Arena Luzern. Ich war doch schon einige Male beim Original in München zu Besuch. Wieso nicht mal eine Exkursion an eine Kopie in Luzern.
Ich fand eine tolle und ausgelassene Stimmung im „Bierzelt“ vor:

Eine tolle „Musi“ spielte zum Fest auf, und liess natürlich keinen Feten-Hit aus:

Um dem Schweizerpublikum zu schmeicheln, wurde sogar in ein einheimisches Alphorn geblasen:

Eine besonders fesche Frau hatte auch ihren Spass, und war erst noch trinkfest:


Usum Chäs-Chessi:

Ist mit Oswald Grübel nicht der falsche bei der UBS-Riege zurückgetreten? Hätte nicht auch, oder nur Kaspar Villiger (mit)gehen sollen? Die Sonntagspresse, resp. die Politiker sind sich da nicht einig.
Ich bin mit mir aber soweit einig, dass Herr Grübel das Richtige tat, und Herr Alt-Bundesrat Villiger leider das Falsche tut. Er möchte bis zur Generalversammlung 2013 bleiben. In meinen Augen ein falsches Zeichen. Jetzt sollte der Schnitt erfolgen, und beide Herren sollten in ihren Ruhestand treten, ohne Abgangsentschädigung.
Denn Villiger schadet mit seinem Bleiben der UBS mehr, als er ihr noch nützen kann.

Die beiden gäben doch ein schönes „Golf-Paar“ ab:

feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s