Die schönsten Wahlkampf-Plakate, Teil 6

Thomas Hardegger ist bereit für den Ständerat. Er kann nun eine (rote) Krawatte umbinden, und trinkt seinen Kaffee gerne aus einer Schweizer Tasse (hat er das von der SVP abgeguckt?). Auch ist er (und gibt sich wahrscheinlich) gerne hemdsärmlig.
Ergo: Bindet er sich eine Krawatte um, wenn er zur Politik geht, fährt oder radelt.

In vollendeter Montur, also in Anzug mit roter Krawatte, sieht er gleich älter und, ja was noch? Ähm, er sieht nun aus wie ein (richtiger) Politiker. Aber ein Politiker, welcher mir symphatisch ist, und mit welchem man gerne bei einem Bier über Politk diskutieren möchte.
Und seine Polit-Message? Er ist bei der SP, und sagt ja zu irgendwas. Aber zu was?
Eine Homepage gibt’s auch, die besuchte ich aber nicht. Mir geht’s bei dieser Rubrik nur um Plakate.

Ich habe dieses Plakat nicht selber fotografiert, habe es vom Internet ausgeliehen.
Ich finde es ehrlich gesagt, oder geschrieben, originell. Mir fehlt aber eine Polit-Message, oder ich konnte leider keine erkennen. Denn zu der erkennbaren Zugehörigkeit zu einer Partei gehört in meinen Augen noch eine sogenannte „politische Botschaft“.
Deshalb gibt’s „nur“ vier von fünf Punkten.

feldwaldwiesenblogger