Spendet nächste Woche nicht nur für JRZ sondern auch für Insieme Innerschwyz!

Gestern erhielt ich einen Brief von der TCS-Sektion Schwyz, bei welchen ich Mitglied bin:

Als ich das durchlas, überkam mich sofort ein mulmiges Gefühl. Der Kassier veruntreute Gelder, und zweigte es für sich ab. Eine interne Kontrolle deckte das Gebahren des Mannes auf, der einfach nur zu bedauern ist. Im Schreiben wurde auf die Sache hingewiesen, und zugleich auf Seite zwei eine Einladung zu einer ausserordentlichen Generalversammlung am 8. Januar 2013 hinzugefügt. Der Schaden scheint gross zu sein, und will nun behoben werden.

Nun gut, dachte ich, der TCS wird schon noch ein paar Batzen auf der Kante haben, und wegen dem schon nicht grad die Kurve kratzen müssen. So schlimm das Ganze auch sein mag.

Als ich dann heute frühmorgens (jaja, schon zeitig, denn ich wollte schon am Morgen jemandem zügeln helfen) den „Boten“ beim Morgenkaffee durchlas, war das dem Blatt auch eine Story wert.

Der besagte Kassier von der TCS-Sektion Schwyz zweigte also insgesamt 1 Million Schweizer Franken für sich ab. Und dass nicht nur beim TCS. Betroffen waren auch der Gewerbeverein Arth Oberarth Goldau, und Insieme Innerschwyz.

Ich war zutiefst schockiert! Einem Verein für Menschen mit geistiger und cerebraler Behinderung wurden einfach 400’000 Franken geklaut! Laut dem Zeitungsausschnitt ist der Verein pleite und ruiniert.
Ich kann es immer noch nicht fassen. Denn das komplette Geld ist scheinbar weg. Laut Zeitungsbericht hat der inzwischen geständige und reuige „Kassier“ sich selber bei der Polizei angezeigt und erklärt, dass er sich verspekuliert habe. Da er pleite war, und keinen Ausweg mehr wusste, bediente er sich aus den Kassen der besagten Geschädigten, bei welchen er grad den Job als Kassier inne hatte.

Es ist schlichtwegs eine Katastrophe, vor allem für Insieme Innerschwyz. Ich habe mir deshalb meine eigenen Gedanken dazu gemacht, und fordere euch auf, eine Weihnachtsspende dem Verein zukommen zu lassen.
Statt dass ihr nächste Woche nur für JRZ („Jeder Rappen zählt“) Geld sammelt, gebt doch ein Teil davon Insieme ab!

Denn nicht nur die JRZ-Wasserprojekte brauchen unsere Unterstützung, sondern auch unsere behinderten Mitmenschen in unserem eigenen Land.

Lassen wir doch den Worten Taten folgen. Hier die Koordinaten für eine Spende an Insieme:
insieme Innerschwyz
6430 Schwyz
Tel. 041 810 29 77
Postcheck 60-247 17-7

IBAN-Nr.: CH59 0663 3016 0425 7010 4
Sparkasse Schwyz, 6431 Schwyz

Es ist bald Weihnachten, tun wir doch etwas Gutes!

feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s