Wann wird es endlich Frühling?

Wann wird es endlich Frühling? Diese Frage beschäftigt dieser Tage sicher nicht nur mich, sondern wohl die Mehrzahl der Schweizerinnen und Schweizer. Der Winter geht nun zum x-ten Mal in die Verlängerung, die Sonne scheint uns vergessen zu haben und zu allem Übel und Elend startet morgen Ostersonntag noch die Sommerzeit. Dabei wären wir doch schon um einen Hauch Frühling froh…

Ich richtete meine Frage an niemand geringeren als die Muotithaler Wetterfrösche.

Nun, die Antwort war sehr vielsagend: „Wir wissen es auch nicht. Frag doch mal den Bucheli…! Zwei Mitglieder von uns haben nämlich den guten Draht zu Wettermacher Petrus willentlich zerstört. Du weisst ja, wer gemeint ist…“


Aus meinem persönlichen Archiv:

In Zukunft möchte ich in loser Folge ab und zu verstaubte Perlen aus meinem persönlichen Archiv hieven. Ich sage euch, das ist gar nicht so einfach. Denn: Nachfolgendes Archivstück „DCM-Rap“ ist ein von mir verfasster Songtext aus dem Jahr 1996. Es dauerte eine kleine Weile, bis ich das damals im „Works-Format“-abgespeicherte Dokument öffnen konnte.

Der Song „DCM-Rap“ performten wir damals mit der Fomation „Erk and the lambkinfuckers„. In jener Zeit waren Gemeinderatswahlen, und der DCM (Donnerstag Club Muotathal) stellte auf einer eigenen Liste drei Kandidaten auf.
Das Ergebnis: Ein Mitglied der DCM-Liste (Richi Föhn) schaffte es tatsächlich in den Gemeinderat, die beiden anderen (Gisela Steiner und Bruno Schelbert) verbuchten Achtungserfolge.

Wir von „Erk and the lambkinfuckers“ komponierten so quasi als Wahlgeschenk einen Song für Richi und seine Kollegen, den „DCM-Rap“.

DCM-Rap

1. Dr DCM isch ä härti Truppä /
sie hend sich chönnä i Gmeindrat schmugglä.
Sie wend üs i dem wichtigä Rat värträtä /
dr‘ Richi wird ä chli ärgägä trättä.
Drum hed dr‘ DCM diä drii ufgstellt /
vielnä sinds cho we bstellt.

Refr. Dr DCM isch parat: Sie sind im Gmeindrat.
Dr DCM isch fit: Das wird ä Riesä-Hit.
Dr DCM isch guät: Sie hend viel Muät.
DCM …

2. Dr‘ Richi kännt beschtens d‘ Intärässä /
är tuäd au üs nüd värgässä.
Aer weiss zu jedum Thema ä Hufä /
und dass dä nüd nur bim Suffä.
Die politisch Gsinnig isch ihm glich /
är weiss dass äs git arm und rich.

Refr.

3. Wiä mä gseht isch dr‘ DCM frisch /
drum hends ‚etz einä am rundä Tisch.
Di Jungä wend hütigstags au mitredä /
das wott im Rat sichär jedä.
Aer söll nur sägä sini Meinig /
diä andärä müänd nüd regiärä älleinig.

Refr.

Das Ergebnis unseres musikalischen Schaffens mit „Erk and the lambkinfuckers“ und „dem DCM-Rap“ war eine geile Zeit und eine defekte Lautsprecher-Box…

feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s