DER SCHWINGERKÖNIG – Das offizielle Schwinger-Sammelalbum 2019 ist da!

Text und Bilder: Michèle Gut / Bearbeitung: feldwaldwiesenblogger

Passend zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug wurde nach 2010 und 2016 zum dritten Mal ein Schwinger-Sammelalbum lanciert. Das Heft beinhaltet 64 Seiten und umfasst 350 Stickerbilder zum Sammeln, Tauschen und Einkleben. In Stans, auf der Rigi und in Zug wurde beim Taufanlass der „Sammelspass 2019“ so richtig lanciert.


«Der Schwingerkönig» wird auch 2019 für Sammelspass sorgen!

Neben dem Altbekannten wie der Vorstellung der einzelnen Teilverbände mit seinen Athleten, vielen Detailinformationen zum Schwingsport und zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug, wird neu auch dem Nachwuchs mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Die Jungen erhalten im neuen Heft ein eigenes Kapitel mit Impressionen und Porträts vom Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag 2018 in Landquart. Somit ist das Sammelalbum nicht nur ein Klebeheft, sondern vielmehr auch ein Nachschlagewerk und betreibt auch Werbung für potenziellen neuen Nachwuchs – denn der Schwingsport soll auch in 20, 50 oder 100 Jahren noch die Schweiz begeistern, wie er es jetzt macht.

Schwinger räumten Regale ein
Schwingerkönig Matthias Glarner, der im Sammelalbum auch das Editorial verfasste, kam die Ehre zu, die ersten Sammelalben und Bilderboxen im Guetli Shop in Stans in die Regale zu stellen. Ihm zur Unterstützung standen mit Benji von Ah und Roger Rychen zwei aktive Schwinger zur Seite, sowie mit Harry Knüsel der einzige Schwingerkönig, welchen die Innerschweiz je stellte. Das Quartett machte nicht nur die erste Belieferung für den Verkauf, sondern genoss sichtlich auch das Einkleben ihrer eigenen Bilder im Sammelalbum.

Zwei Könige besuchen die Königin der Berge
Nach dem Einräumen der Regale beim Guetli Shop in Stans machte man sich auf den Weg via Beckenried (Schiff) und Vitznau (Bahn) auf die Rigi, die Königin der Berge. Und natürlich rückten auf der Königin der Berge die beiden Schwingerkönige Matthias Glarner und Harry Knüsel ins Zentrum. Ob das Sammelalbum auch schon zu seiner Aktivzeit in den 80er- und 90er-Jahren auf solch grosses Interesse gestossen wäre, konnte Knüsel zwar nicht sagen. Aber: «Die Ausgabe 2019 ist sehr gelungen. Den Machern ist ein grosses Kompliment auszusprechen.» Auch Matthias Glarner zeigte sich von den Inhalten überzeugt.


Die beiden Schwingerkönige Harry Knüsel (links) und Matthias Glarner im Gespräch auf der Rigi

Treffen in Zug
Der Abschluss der Feierlichkeiten vor dem ersten Verkaufstag wurden in Zug auf dem Festgelände vom Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest vorgenommen. Matthias Glarner, Titelverteidiger in Zug, traf auf dem Schwingplatz auf Marcel Bieri. Bieri ist einer der grössten Hoffnungsträger aus dem Kanton Zug und natürlich auch ein Bestandteil im Sammelalbum. Auch der Zuger Marcel Bieri durfte auf jenem Platz, bei dem in 130 Tagen die begehrten Kränze am Eidgenössischen Schwingfest vergeben werden, ein Sammelalbum mit seinem eigenen Bild entgegennehmen.

Verkaufsstart am 18. April
Ab dem 18. April steht das Schwinger-Sammelalbum in den Verkaufsregalen von Avec, Landi, Lekkerland, Migros, Press & Books, Top Shop, Transgourmet / Prodega / Growa, Valora KKiosk, Volg, Webstar sowie im freien Handel.
Onlinebestellungen laufen über www.schlussgangshop.ch oder www.derschwingerkoenig.ch. Fehlende Bilder (max. 20 Stück) können ebenfalls unter www.schlussgangshop.ch nachbestellt werden.

feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s