Der 47. Grosse Hallenschwinget Sarnen wird in diesem Jahr wegen dem Coronavirus nicht durchgeführt

Text: OK-Hallenschwinget Sarnen und Vorstand der Schwingersektion Sarnen / Bearbeitung und Bild: feldwaldwiesenblogger

An einer außerordentlichen OK-Sitzung vom Freitag, 28.2.2020 wurde der Mehrheitsentscheid gefällt, wegen der aktuellen Ereignisse betreffend Coronavirus und des daraus resultierenden Veranstaltungsverbots, welches durch den Bundesrat erlassen wurde, den 47. Grossen Hallenschwinget in Sarnen in diesem Jahr nicht durchzuführen.


Am Hallenschwinget Sarnen sind jeweils mehr als 1’000 Personen anwesend

Vorbereitungen standen in der Endphase
Die Vorbereitungen für den 47. Grossen Hallenschwinget in Sarnen vom 8. März 2020 standen wie jedes Jahr so kurz vor dem Fest schon in der Endphase. Mit dem Veranstaltungsverbot, welches der Bundesrat gestern Freitag erlassen hat, änderte sich aber leider die Ausgangslage für die Durchführung dieses Schwingfests schlagartig.

Total mehr als 1’000 Personen anwesend
Total sind an diesem Anlass normalerweise mehr als 1‘000 Personen anwesend, was das Schwingfest im Moment in die Kategorie der verbotenen Veranstaltungen fallen lässt. Nach zahlreichen Telefonaten, Diskussionen und der Prüfung anderer Varianten, hat sich das Organisationskomitee des Hallenschwingets schweren Herzens dazu entschieden, den Anlass abzusagen.

Dicht gedrängter Terminkalender
Da der Terminkalender im Schwingsport sonst schon sehr gedrängt ist und kein geeignetes Verschiebedatum zur Verfügung stand, verzichtet die Schwingersektion Sarnen in diesem Jahr komplett auf die Durchführung des Hallenschwingets.

Beitrag zur Eindämmung der Krankheit
Der einzige positive Aspekt aus der Absage ist, dass keine Schwinger, Besucher, Funktionäre und Helfer der Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus an unserem Anlass ausgesetzt werden und wir so unseren Beitrag zur Eindämmung der Krankheit liefern.

Finanzieller Schaden
Durch die Absage entsteht der Schwingersektion Sarnen leider ein finanzieller Schaden. Uns bleibt aber nichts anderes als zu hoffen, dass unsere Gönner, Gabenspender, Inserenten und Helfer uns trotzdem oder gerade deshalb auch im nächsten Jahr wieder unterstützen werden.

Wir danken euch Schwingfans und Schwingern für euer Verständnis und würden uns sehr freuen, euch an der nächstjährigen Ausgabe am 14. März 2021 wieder zahlreich am Grossen Hallenschwinget in Sarnen begrüssen zu dürfen.

feldwaldwiesenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s