Die SVP hat einfach einen genialen Plakatgestalter…

Dieses Plakt stach mir diese Woche ins Auge, resp. vor die Linse:

Die SVP Ruswil bekam Panik, als sie hörte, dass die Gemeindeversammlung in ihrem Dorf Ruswil abgeschafft werden könnte. Nicht nur das: Die Stimmbürger sollen sogar gefesselt und geknebelt (stumm geschaltet werden). Von wem bloss?
In ihrer Verzweiflung wandten sie sich an den genialen Plakatgestalter ihrer Mutterpartei. Der nahm ihr Anliegen sehr ernst, und gestaltete ein Plakat mit dem blanken Horror drauf.

Diesmal sind die „Schwarzen“ auf dem Plakat aber nicht die Ausländer oder schwarze Schafe. Nein, nein: Es sind die lieben und netten Bürger. Wenn man das Plakat etwas genauer unter die Lupe nimmt, erkennt man zwei Frauen und einen alten Mann drauf. Was ist mit den Männern unter dem AHV-Alter? Sind die in Ruswil in der Minderzahl, oder gar in den „falschen“ Parteien wie CVP, FDP oder SP? Oder dachte der Plakatgestalter: Die „jüngeren“ Männer können sich selber wehren, die nehme ich nicht aufs Plakat?

Fragen über Fragen, und keine Antworten. Dennoch sticht einem sofort ins Auge: Der SVP-Plakat-Desiger ist extrem clever, seine Bilder würden auch ohne ein SVP-Logo sofort erkannt. Seine Farbwahl ist auch denkbar einfach gewählt: Schwarz, Weiss und Rot. Dies soll wohl auch die Denkweise verdeutlichen: Ein ordentlicher Schweizer (Rot) denkt im Schwarz-Weiss-Schema (Gut und Böse). Als Vorlage nahm sich der Designer wohl alte Winnetou-Filme: Da gab’s viele „Rothäute“, und die darin Vorkommenden waren entweder Gut oder Böse.

Wer dieses Plakat-Gestalter-Büro wohl mitfinanziert, ist landesweit bestens bekannt: Alt Bundesrat Christoph Blocher. Gerade heute konnte man in der Zentralschweiz am Sonntag lesen, dass er wieder etwas mitfinanziert. Diesmal ist es etwas Gutes: Blocher sponsert einen Wanderweg, den sogenannten Vier-Quellen-Weg mitten im Gotthard-massiv.
„Das war wohl auch nötig“, befand Toni Brunner und empfahl „Stöffel“ dies zu tun. Denn die SVP möchte auch (ab und zu) Gutes tun.

feldwaldwiesenblogger